Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Leipzig/Halle (Mitteldeutschland)

Fakten zur Messe

08./09. Mai 2018

Globana Trade Center Leipzig/Halle

Münchener Ring 2

04435 Schkeuditz

8:30 – 14:45 Uhr – Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2017:
Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Ansprechpartner:
Andreas Krüger (Leipzig)

E-Mail: a.kruegerif-talent.REMOVE-THIS.de

Tel.: 0341 9095882

Fax: 0341 9022307

 

Eva Pammler (Leipzig)
E-Mail: e.pammlerif-talent.REMOVE-THIS.de

Tel.: 0341 9022220

Fax: 0341 9022307

 

Linda Chuttke (Halle/Saale)
E-Mail: l.chuttkeif-talent.REMOVE-THIS.de
Tel.: 0345 67826676
Fax: 0345 67826679

 

Messe-Informationen zum Download:

> Messehandbuch der vocatium
   Leipzig/Halle 2017

> Vortragsprogramm der vocatium
   Leipzig/Halle 2017

 

 

Qualifizierte Gespräche über Ausbildung und Studium:
4.500 vorbereitete SchülerInnen werden erwartet

Rund 4.500 vorbereitete Schülerinnen und Schüler werden zur 10. vocatium Leipzig/Halle im Globana Trade Center (Halle 1+2) erwartet. Der Clou des Veranstaltungskonzepts: Das Messeteam arrangiert passgenaue, verbindliche Beratungsgespräche zwischen den Ausstellern und den Jugendlichen. 


Die SchülerInnen treffen auf der vocatium mit Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen sowie Institutionen zusammen. Zumeist BerufsinhaberInnen (Personaler, Auszubildende im zweiten und dritten Lehrjahr, StudienberaterInnen und Studenten) informieren die jungen Besucher "aus erster Hand" über Chancen ihrer beruflichen Zukunft. In Einzelgesprächen und in Vorträgen. Das Konzept kommt an. 

 

Im Vorfeld der vocatium besucht das Organisationsteam die SchülerInnen der Vorabgangsklassen bzw. -jahrgänge (Abschluss 2019) von über 100 Schulen in Mitteldeutschland (aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) und informiert sie über die Bildungsangebote der Aussteller. 

Unterstützt werden die Jugendlichen auf dem Weg zum Messebesuch von dem Lernspiel (Serious Game) vocatium2go, das im Auftrag des IfT von einem namhaften Serious-Game-Hersteller realisiert wurde. Zum ganzjährigen vor- und nachbereitenden Programm der Messe gehören auch zahlreiche Workshops der vocatium-Akademie.

 

Der Veranstalter, das IfT Institut für Talententwicklung, ist in der Region Leipzig/Halle mit zwei Büros vertreten: in Leipzig und in Halle (Saale).

Stimmen zur Messe:

LehrerInnen:

 

„Eine sehr professionelle Veranstaltung, die alle Schüler anspricht, da sie sehr spezielle Angebote und Informationen vermittelt. Perfekt vorbereitete Ausstellung und Info.“ 
(Birgit Silz, Lehrerin Gymnasium Südstadt Halle)

 

„Die Messe war sehr gut organisiert und hat unseren Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahl geholfen.“ 
(Ines Brühmann, Lehrerin Sekundär- und Gemeinschaftsschule "August Hermann Francke" Halle)

 

„Seit vielen Jahren besuche ich mit den Oberschülern der Jahrgangsstufe 9 die vocatium. Immer denke ich, es ist alles perfekt vorbereitet und durchgeführt worden, und jedes Jahr gibt es eine kleine Verbesserung. 2017: "Lehrerecke", eine gute Idee zum Erfahrungsaustausch.“ 
(Rainer Scharf, Lehrer Evangelisches Schulzentrum Leipzig) 

 

„Die vocatium ist eine Messe, zu der unsere SchülerInnen sehr aufgeregt und nervös fahren. Nach dem ersten Gespräch schauen mich dann die meisten Gesichter strahlend und glücklich an. O-Ton der Schüler: Es war cool! Danke.“ 
(Beatrix Weber, Lehrerin Sportoberschule Leipzig) 

 

Aussteller:

 

„Die vocatium Leipzig/Halle war sehr gut vorbereitet. Wir hatten sehr viele gute Gespräche mit motivierten SchülerInnen.“
(Michael Kothe, Siemens AG)

 

„Eine gut organisierte Veranstaltung mit netten Gesprächen.“ (Kristin Hädicke, Braskem Europe GmbH) 

 

„Eine gut durchorganisierte Fachmesse. Wir hatten gute und interessante Gespräche mit den Schülern. Wir freuen uns auf die vocatium 2018.“ (Enrico Schaaf, Kleusberg)

 

Das Messeteam Leipzig/Halle bedankt sich für die vielen schönen Rückmeldungen und freut sich auf die vocatium 2018! 


An der vocatium Leipzig/Halle beteiligten sich folgende 93 Aussteller.

Gap-Year/Weitere ( 1 )