Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Krefeld

Fakten zur Messe

9./10. Oktober 2018
Seidenweberhaus Krefeld

Theaterplatz 1

47798 Krefeld

8.30 – 14.45 Uhr, Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2017:
Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung

Frank Meyer – Oberbürgermeister der Samt- und Seidenstadt Krefeld

  

Ansprechpartnerin:
Julia Schreiber
E-Mail: j.schreiber(at)if-talent.de 
Tel.: +49 2154 8161511

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium
   Krefeld 2017

> Rahmenprogramm der vocatium
   Krefeld 2017

 

 

2.000 SchülerInnen werden erwartet

Zur vocatium Krefeld 2018 werden 2.000 SchülerInnen erwartet, die von etwa 40 Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen, Akademien sowie Beratungsinstitutionen über wichtige Fragen ihrer beruflichen Zukunft informiert und beraten werden.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen terminierte, gut vorbereitete Gespräche; darüber hinaus führen die Jugendlichen zahlreiche weitere spontane Dialoge mit den Ausstellern. Und sie nutzen das umfangreiche Vortragsangebot. Das Seidenweberhaus in Krefeld ist jährlich für zwei Tage ein anerkannter außerschulischer Lernort. 


Das Organisationsteam besucht im Vorfeld der vocatium rund 35 Schulen aus Krefeld und dem großen Umkreis (z.B. Moers, Viersen), um die jungen Menschen im Berufswahlalter im Unterricht auf den Besuch der vocatium vorzubereiten.

Unterstützung finden die SchülerInnen dabei auch von dem Lernspiel (Serious Game) vocatium2go, das im Auftrag des IfT von einem namhaften Serious-Game-Hersteller realisiert wurde. 

Bereits im Herbst 2017 startet das messevorbereitende Programm der vocatium-Akademie, das zahlreiche Workshops für SchülerInnen und für die Lehrkräfte umfasst.

Das Gesamtkonzept ist im Jahr 2000 ins Leben gerufen worden. Die Initiative "Deutschland – Land der Ideen“ zeichnete es aus. In Nordrhein-Westfalen finden jährlich bereits 13 vocatium-Messen statt, z.B. auch in Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Köln und Mönchengladbach.