Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Rhein-Neckar

Fakten zur Messe

23./24. Mai 2017

SAP Arena 

An der Arena 1

68163 Mannheim

8.30 – 14.45 Uhr, Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:
Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung

Winfried Kretschmann – Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
Dr. Susanne Eisenmann – Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg

Dr. Peter Kurz –Oberbürgermeister der Stadt Mannheim

 

Ansprechpartnerinnen: 

Gebiet Mannheim/Ludwigshafen:
Susanne Müller

E-Mail: s.mueller(at)if-talent.de

Tel.: +49 621 76217688


Gebiet Heidelberg: 

Stephanie Füller

E-Mail: s.fueller(at)if-talent.de

Telefon: +49 621 76217687


Gebiet Neckargemünd/Sinsheim: 

Heike Strigel

E-Mail: h.strigel(at)if-talent.de 

Tel.: +49 6223 9549561

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium
   Rhein-Neckar 2017

> Rahmenprogramm der vocatium
   Rhein-Neckar 2017

 

 

Über 4.000 Jugendliche besuchten die vocatium 2017

"Eine Heidenarbeit für den Veranstalter, das Institut für Talententwicklung, das bundesweit agiert und seit Jahren als Partner für Jobsuchende als erste Wahl gehandelt wird", schreibt die Rhein-Neckar-Zeitung am 24. Mai 2017 über die vocatium 2017 in der SAP Arena. 

Die achte vocatium Rhein-Neckar ist am 23. und 24. Mai 2017 von über 4.000 vorbereiteten SchülerInnen von über 80 Schulen aus der Großregion Rhein-Neckar (mit den drei größten Städten Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg) besucht worden. Das waren 60 Prozent mehr als im Vorjahr.

Für die Jugendlichen arrangierte das Organisationsteam vorab fest terminierte Beratungsgespräche mit den Ausstellern über Ausbildungs- und Studienangebote. Zusätzliche Gespräche führen die SchülerInnen spontan ohne Terminierung. Zahlreiche Aussteller nehmen von den jungen Besuchern Bewerbungsunterlagen entgegen. Ergänzend gehören viele Vorträge über Ausbildungsberufe und Studienfächer zum Messeablauf.

Der Clou sind stets die vorbereiteten verbindlichen Termine zwischen den Jugendlichen und den Ausstellern. Die jungen Menschen trainieren durch diese auch persönliche und soziale Kompetenzen.

Unterstützt wurden die Jugendlichen auf dem Weg zum Messebesuch erstmals von dem Lernspiel (Serious Game) vocatium2go, das im Auftrag des IfT von einem namhaften Serious-Game-Hersteller realisiert wurde. Zum ganzjährigen vor- und nachbereitenden Programm der Messe gehören auch zahlreiche Workshops der vocatium-Akademie.

Erstmals beteiligten sich an der vocatium Rhein-Main zwölf Hochschulen und Institutionen aus China.

Premiere hatte auch das Forum ich&wir – Engagement für uns. Mehrere Vereine und Initiativen boten den Jugendlichen an, sich freiwillig sozial zu engagieren. Viele Studien belegen, dass junge Menschen, die ehrenamtlich tätig sind, durch dieses Engagement Fähigkeiten üben, die ihnen die Berufswahl erleichtert. Die ich&wir-Initiative des IfT ist in Mannheim auch auf fruchtbaren Boden gefallen, berichtete die Rhein-Neckar-Zeitung.


In der Region Rhein-Neckar veranstaltet das IfT eine weitere vocatium-Messe: in Sinsheim.


Zur vocatium Rhein-Neckar haben sich bisher folgende 108 Aussteller angemeldet.

Hochschulen ( 34 )

Forum ich&wir - Engagement für uns ( 3 )