Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Berlin I

Fakten zur Messe

13./14. Juni 2018
Arena Berlin
Eichenstraße 4 
12435 Berlin
8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung

Sandra Scheeres – Senatorin für Bildung, Jugend und Familie

Günter Baaske – Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

 

Ansprechpartnerin:

Nadia Chabbi

E-Mail: n.chabbi(at)if-talent.de

Tel.: 030 405771255

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch vocatium
   Berlin I 2017

> Rahmenprogramm der vocatium 
   Berlin I 2017

Über 10.000 vorbereitete SchülerInnen haben die vocatium Berlin I besucht

Qualifizierte Berufsorientierung. Zur 18. vocatium Berlin sind wieder mehr als 10.000 vorbereitete SchülerInnen erschienen, die mit den AusstellerInnen (Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen sowie Institutionen) in rund 22.000 vorab arrangierten Terminen und sehr vielen weiteren spontanen Kontakten über ihre Berufswahl und die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten gesprochen haben.

 

Nicht nur die AusstellerInnen, sondern auch die SchülerInnen und deren LehrerInnen waren mit ihrem Messebesuch sehr zufrieden: „Die Teilnehmer waren sehr begeistert. Einige Lehrer nahmen zum wiederholten Male teil und hoben besonders heraus, dass die Qualität der vocatium stark zugenommen hat. Einige Schüler hatten Berührungsängste, die durch das offene und freundliche Zugehen der Aussteller auf die Schüler schnell verflogen. Die positive Anerkennung, die die Teilnehmer nach den Gesprächen von den Ausstellern erhielten, stärkte in großem Maße das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.“ (Zitat einer Lehrerin)

Das Organisationsteam besuchte im Vorfeld der vocatium Berlin I die SchülerInnen von 400 Schulklassen bzw. Schuljahrgängen, um sie ausführlich über die Bildungsmesse zu informieren und sie zu motivieren, den Besuch gezielt anzugehen. Je besser die Vorbereitung, desto nützlicher ist der außerschulische Lernort für die Jugendlichen.

 

Unterstützt werden die Jugendlichen auf dem Weg zum Messebesuch von dem Lernspiel (Serious Game) vocatium2go, das im Auftrag des IfT von einem namhaften Serious-Game-Hersteller realisiert wurde. Zum ganzjährigen vor- und nachbereitenden Programm der Messe gehören zahlreiche Workshops der vocatium-Akademie.

 

Das Programm der vocatium-Messe wurde abgerundet durch zahlreiche Vorträge zu Fragen der Berufswahl und über bestimmte Ausbildungen und Studienfächer. Die Mitglieder mehrerer Rotary-Clubs berichteten über ihre spezifischen Berufserfahrungen.

In Berlin finden jährlich drei vocatium-Foren statt:
Im Frühsommer die vocatium Berlin I,
im Frühherbst die vocatium Berlin II 
sowie die vocatium plus, welche sich speziell an junge Geflüchtete richtet und in Kooperation mit dem Unternehmensverband Berlin-Brandenburg (UVB) veranstaltet wird.

  

Darüber hinaus wird jährlich der Berufswahltag für Ausbildung und Studium parentum veranstaltet.


Das IfT Institut für Talententwicklung ist bisher mit drei Büros in Berlin vertreten (in Charlottenburg-Wilmersdorf, Marzahn-Hellersdorf und Pankow). Demnächst wird ein weiteres Büro eröffnet (in Reinickendorf).


An der vocatium Berlin I beteiligten sich folgende 168 Aussteller.

Ausbildungsbetriebe ( 85 )

Gap-Year/Weitere ( 1 )

Hochschulen ( 51 )