Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Aalen

Fakten zur Messe

30. Mai 2017

Stadthalle Aalen

Berliner Platz 1

73430 Aalen

8.30 – 14.45 Uhr, Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:
Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung
Winfried Kretschmann – Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
Dr. Susanne Eisenmann – Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg
Thilo Rentschler – Oberbürgermeister der Stadt Aalen

 

Ansprechpartnerin:
Dorothee Mack
E-Mail: d.mack(at)if-talent.de
Tel.: +49 7361 9759051

 

Messeinformationen zum Download:
> Messehandbuch der
   vocatium Aalen 2017

> Vortragsprogramm der
   vocatium Aalen 2017

 

650 Schülerinnen und Schüler werden erwartet

SchülerInnen und Aussteller füreinander begeistern – das ist Ziel der jungen Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Aalen am 30. Mai 2017 in der Stadthalle Aalen. Nach der erfolgreichen Premiere im April 2016 geht das Forum für erstklassige Berufswahlgespräche nun in die zweite Runde: Erwartet werden 650 SchülerInnen der Vorabgangsklassen aller Schularten - doppelt soviel im Vergleich zum Vorjahr. Die Jugendlichen werden von 26 Ausbildungsbetrieben, Hochschulen und Beratungsinstitutionen informiert und beraten. Parallel zu den Gesprächen mit den Ausstellern gibt es abwechslungsreiche Vorträge zu verschiedenen Themen rund um die Berufswahl.

 

Der Veranstalter IfT Institut für Talententwicklung blickt auf über 17 Jahre Erfahrung im Bereich Berufsorientierung und Fachmessen für Ausbildung und Studium zurück. Zum Erfolgskonzept der Messe zählen die vorab fest vereinbarten Gesprächstermine sowie die gute Vorbereitung der SchülerInnen im Unterricht. Vor der Messe besuchte das Organisationsteam 22 Schulen in Aalen und den angrenzenden Landkreisen, um die SchülerInnen der Vorabgangsklassen über die Aussteller und ihre Bildungsangebote zu informieren. Dazu erhielten die jungen Menschen auch das Handbuch „Chancen in Ostwürttemberg“, in dem sich die Aussteller präsentieren.

 

Unterstützt werden die Jugendlichen auf dem Weg zum Messebesuch durch das neue Lernspiel (Serious Game) vocatium2go, das im Auftrag des IfT von einem namhaften Serious-Game-Hersteller realisiert wurde. Zum ganzjährigen vor- und nachbereitenden Programm der Messe gehören auch zahlreiche Workshops der vocatium-Akademie.