Typo3
vocatium Akademie –
Workshops für LehrerInnen

Fakten zur Tagung

22. Juni 2017

Max Liebermann-Haus 
(am Brandenburger Tor)
Pariser Platz 7
10117 Berlin
14.00-18.00 Uhr
Anmeldung erforderlich


A
nsprechpartnerin:

Katrin Reister
E-Mail: k.reister@if-talent.de
Tel.: 030 897339514   

 

 

Anerkannte Fortbildung im Max-Liebermann-Haus

Das IfT Institut für Talententwicklung – Veranstalter der vocatium Fachmessen für Ausbildung+Studium – ist als Assistent für Berufswahl, Talente und Ideen tätig. Wir helfen jungen Menschen bei ihrer Berufswahl: Welches Praktikum und welche Ausbildung und/oder welches Studium passt zu ihren Talenten und fördert diese? Zugleich werden Unternehmen, Hochschulen, Fachschulen, Verbände und Institutionen bei der Gewinnung von geeigneten Auszubildenden und/oder Studierenden unterstützt.

 

Die Welt verändert sich. Deshalb fördern wir fortgesetzt den Dialog aller beteiligten Akteure über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Berufswahl, Talententwicklung und Personalauswahl. Die Fortbildung für LehrerInnen in Kooperation mit der Berliner Sparkasse bietet Schulleitungen und Lehrkräften der Sekundarstufen I und II die Möglichkeit, Impulse aufzunehmen und Netzwerke zu knüpfen.

 

Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung möchten wir Sie zu folgenden Workshops einladen:

 

Wie ticken Personaler? Worauf kommt es bei einer Bewerbung an?

Wie läuft ein Bewerbungsprozess ab? Wie ist eine Bewerbung aufgebaut? Welche Fragen werden im Bewerbungsgespräch oder bei einem Auswahltest gestellt? Im Workshop erhalten Sie Tipps aus der Praxis, wie Sie Ihre SchülerInnen optimal auf den Bewerbungsprozess vorbereiten können.

 

Zeitmanagement – Balance zwischen Schule und Alltag

Fragen Sie sich häufig, wo Ihre Zeit geblieben ist? Wollten Sie an diesem Tag mehr schaffen und sind unzufrieden, Ihr Tagesziel nicht erreicht zu haben? Im Workshop lernen Sie die Grundlagen des Zeitmanagements sowie Methoden zur Selbstorganisation und zum bewussten Umgang mit der Zeit kennen.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich mit dem Antwortfax oder per Online-Anmeldung auf www.psw-berlin.de/veranstaltungen unter der entsprechenden Schule Aktiv-Ausschreibung bis zum 15. Juni 2017 an. Fotos von der Veranstaltung können zur Berichterstattung auf Homepages und in Drucksachen von unseren TeilnehmerInnen verwendet werden.

 

Die Workshops sind für Berliner und Brandenburger Lehrkräfte als Fortbildung anerkannt.